Website
 ©1999 - 2016 
 Mario Ketterer

Ihr Gedächtnis 
braucht Ihre volle
Aufmerksamkeit

Unser Netz an Nervenzellen erstreckt sich über eine Länge von mehr als 100 KM.
Obwohl unser "Denkapparat" nur ca.3% des Körpergewichts ausmacht, benötigt er ein Fünftel des Sauerstoffs. Um die Gehirnfunktion in Gange zu halten, liefert das Herz täglich bis zu 1.200 Liter Blut und 75 Liter reinen Sauerstoff an unsere "kleinen grauen Zellen", weil diese ohne Pause Schwerstarbeit leisten müssen.

Müssten alle Funktionen, die im Gehirn gleichzeitig ablaufen, durch Computer erledigt werden, so wären hierfür 100 schnelle PCs notwendig. Dafür wären Kosten wie für ein schnelles Auto fällig.
Die jährlichen Strom- kosten für die Computer würden im Jahr alleine
35.000 Euro
verschlingen.
(24 Std. x 365 Tage x 4cent Strom x 100 PC)

Ein Ferrari für knapp 200.000
Euro im Kopf

Unser Gehirn bzw. die Nervenimpulse rasen wie  ein Formel1 Rennwagen ohne Boxenstopp Jahrzehntelang täglich mit einer  Geschwindigkeit von bis zu 270 KM in der Stunde auf der  "Nervenautobahn". Auf dieser inneren "Tour de Life" nehmen wir Impulse auf, verarbeiten sie. Wir entscheiden, ob sinnvoll, wenn JA, speichern wir sie.

 

                


 

 

 Wir lernen, denken, verstehen, wir merken uns fast alles, speichern es dauerhaft, verknüpfen es mit vorhandenen Informationen rufen es wieder ab. Kombinieren Zusammenhänge. Manches
vergessen wir wieder. Wenn es brenzlig wird, reagiert das Gehirn pfeil-schnell, um Gefahren zu widerstehen. Bei körperlichen oder anderen Angriffen entscheidet unser "Hirnfunk" in nur Zehntelsekunden, ob wir angreifen oder besser fliehen sollen. "Ganz nebenbei" überwacht es alle Lebensfunktionen. -
Da darf nichts ausfallen!

Die meisten Menschen behandeln ihr Auto erheblich besser als Gehirn.

Der Wagen erhält regelmäßig eine
Wäsche, wird poliert, kommt gelegentlich zur Wartung, erhält Ersatzteile, frisches Öl, neue Reifen und Manches mehr.

********************
Welche Aufmerksamkeit, Pflege und Unterstützung geben Sie Ihrer Steuerzentrale im Kopf?

Wann denken Sie über Ihre
Gedanken nach, ernsthaft?

********************
Haben Sie evtl. auch bereits
digitale Gedächtnis-
Beeinträchtigungen?
(Durch Google & Co., Outlook, 
PC-Hilfen z.B. "Strg C" / "Strg V",
SmartPhone, Adress-
Datenbank, Automatisch vorlesen und andere Elektronik
Hilfen)

*****************
Ist vielleicht
Vieles bereits
unmerklich Routine-gesteuert,
statt viele variable Handlungen
und neue Lösungswege?

  hier klicken

Jetzt hier Probelesen!

Beflügelndes Denken -
Das Motivationsbuch
MK-MEDIEN SHOP
Mensch & Kommunikation
______________________________
_______________________
___________________

a

Ihr stiller Diener,
Ihr Gedächtnis, 
klagt nicht. - 
vergisst einfach!


Kommen Sie JETZT

Tun Sie etwas für 
Ihre 

Schlüssel-
kompetenzen

+ Konzentration
+ Merkfähigkeit

Sowie für Ihre 
10 Gedächtnis-
Kompetenzen

+ Assoziatives Denken
+ Denkflexibilität
+ Fantasie/ Kreativität
+ Formulierung
+ Logisches Denken
+ Strukturiertes Denken
+ Urteilsfähigkeit
+ Wahrnehmungs-
   fähigkeit
+ Wortfindung
+ Zusammenhänge
   erkennen

*****************
Welche der 12 Kompetenzen sollten wir jetzt miteinander individuell trainieren?

 Das Gedächtnis:

 Mit ca. 22 Jahre:
 Höchstleistung

 Mit ca. 27 Jahre:
 Nachlassende Leistungen

 Mit ca. 35 Jahre:
 Erinnerungs-Schwächen

  Gedächtnistraining ist u.a.
 Anwendung von
 individuellen
 Interventionsmaßnahmen
 für
 + Nachlassende  
    Leistungen
 + Erinnerungsschwächen
 + G-Kompetenzen stärken

  inklusive:

 + Mit viel Spaß und Freude
 + Stressfrei
 + Entspannungsübung
 + Motivationstraining

  optional:
 + Stress-
    Interventionstraining


 Jetzt wählen, was hilft!
 
 Gerne mit meiner 
 kostenlosen
 Beratung.